Skip to main content

Presseinformationen

Unbürokratische Hilfe


  • Köln

INEOS verdoppelt Spenden bis zu 100.000 Euro für die Betroffenen des Hochwassers in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

Das Unwetter mit historischem Ausmaß hat in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens und Rheinland-Pfalz erhebliche Schäden verursacht und die Menschen in den Krisengebieten hart getroffen. Existenzen sind bedroht, Hab und Gut in vielen Fällen verloren und ganze Landstriche von der Außenwelt abgeschnitten. An vielen Orten laufen die Aufräumarbeiten, während an anderen Stellen weitere Maßnahmen zur Gefahrenabwehr getroffen werden.

INEOS‘ Gedanken sind bei den Menschen, die Familienmitglieder, Freund/innen oder Bekannte bei dieser Flutkatastrophe verloren haben.

Wir bitten im Namen von INEOS an den Standorten Gladbeck, Frankfurt am Main, Herne, Köln, Marl und Moers darum, Spenden direkt über das Portal des Bündnisses deutscher Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft“ zu leisten, das den betroffenen Menschen der Hochwasserkatastrophe hilft, die ihr Zuhause in den Fluten verloren haben.

Aktion Deutschland hilft_Logo.png

Die bis zum Freitag, 20. August 2021, eingezahlten Beträge werden von INEOS bis zu einer Höhe von zunächst 100.000 Euro verdoppelt – egal, ob die Einzahlenden bei INEOS beschäftigt sind oder nicht.

Damit wir nachvollziehen können, welche Summe wir verdoppeln, ist es notwendig, auf dem Spendenportal folgende vier Schritte zu beachten:

1. Eingabe „Ich spende für Hochwasser Deutschland“
2. Eingabe „Privatperson“
3. Eingabe „Ja, bitte eine Einzelspendenbescheinigung“ auswählen und
4. Bei „Nachricht hinterlassen“ bitte „INEOS“ eingeben.

Spendenbeträge können per Bankeinzug, ec, PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung per Lastschrift oder Amazon Pay überwiesen werden.

Nachdem Aktion Deutschland Hilft e.V. die Spendenbescheinigungen erst gegen Ende August 2021 verschickt, reicht es, wenn Sie die E-Mail-Bestätigung über Ihre Spende an unternehmenskommunikation@ineos.com mit dem Betreff „Hochwasser Deutschland“ senden.

Wir sind stolz auf unsere Beschäftigten, die privat oder ehrenamtlich unbürokratische Unterstützung vor Ort leisten. Der Chempark hat unter „Mitarbeiter*innen helfen Mitarbeiter*innen“ hier eine Plattform auf den Sozialen Medien eingerichtet, wo Hilfe gesucht und Unterstützung angeboten werden kann – auch hier sind wir als Chemparkpartner dabei.

Eigenen Betroffenen hilft INEOS durch unbürokratische Freistellungen, materielle sowie psycho-soziale Unterstützung.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die in den Krisengebieten derzeit unterwegs sind, wichtige Unterstützung leisten und den Menschen in der Not zur Seite stehen.

DIESEN BEITRAG TEILEN: