Skip to main content
Köln

Herkunft

INEOS in Köln wurde 1957 als Joint Venture von BP und Bayer als EC Erdölchemie gegründet. 2001 wurde das Werk ein 100-prozentiges BP-Unternehmen. Im April 2005 wurde aus der BP Köln die Innovene Köln. Seit 16. Dezember 2005 ist INEOS Eigentümer von INEOS in Köln.

  1. Magazin IN.KÖLN erscheint (ehemals Spektrum)

    Einführung neues SAP-System

    Ozonierungsanlage zur Abwasserreinigung

    Erwachsenenbildung in Weiterbildung integriert

  2. Verkehrsanbindung Süd

    sitealt.png

    Baubeginn Tankerbrücke 6

    Start Meister/innenschule Industriemeister/in Elektro/Metall

    HQ.png

    Beginn Einzug ins Verwaltungsgebäude INEOS ONE

  3. Start Meister/innenschule Industriemeister/in Chemie

    Baubeginn Gas- und Dampfanlage

    ribbon.png

    Start von The Daily Mile in Deutschland

    Ausbildungsstart Zerspanungsmechaniker/in

  4. 10 Jahre INEOS in Köln

    crane.png

    Baubeginn Verwaltungsgebäude INEOS ONE

    Erweiterung Diisobutadien-Anlage (C4-Splitter)

    boat.png

    Krackölverladung per Schiff

    Neuer Versorgungstunnel zwischen Ost- und Westwerk (Düker)

    Einführung Wissenstransfer

  5. Einsatz von Elektroautos

    Neues Schalthaus O10

  6. Start ChEM-Camp

    ribbon.png

    Start GO Run For Fun in Deutschland

  7. Charta für Vielfalt unterzeichnet

    Politikheft IN.SIGHT erscheint

  8. Erweiterung Mehrproduktenanlage

    Neuer Kühlturm W23

    site.png

    Start Cracker-Life-Cycle-Projekt

    Ausbildungsstart Fachkraft Gastgewerbe sowie Graduates-Programm

  9. SHE Excellence-Initiative gestartet

    Start Teilzeitausbildung Industriekauffrau/mann

  10. Isopentan-Projekt

    Einführung Gesundheitsmanagement

    Erweiterung der Aromatenanlage

    Einführung Ideenmanagement und Personalentwicklung

    Ausbildungsstart Anlagen- und Industriemechaniker/in sowie Fachinformatiker/in

  11. 50. Geburtstag Standort Köln

    Neue Versorgungseinheit Flüssigstickstoff

    Ausbildungsstart BoE Elektrotechnik und Maschinenbau sowie Industriekauffrau/mann

  12. Formierung INEOS Olefins & Polymers Europe North

    Gründung Customer Service Centre

  13. euro.png

    INEOS erwirbt den Kölner Standort

    Ausbildungsstart BoE Chemieingenieurwesen und BoS Industriemanagement

  14. Umbenennung Spectrum in Spektrum

    site.png

    Krackererweiterung (Ethanstrang)

  15. doublecircle.png

    Standort wird zu BP Köln durch Übernahme des Anteils von Bayer

    Inbetriebnahme Azeotrop-Salpetersäure-Anlage

  16. Umbau/Kapazitätserhöhung Propylenoxidanlage und Glykolanlage 4

  17. Inbetriebnahme Ethylenglykolanlage 5

    Erweiterung Ethylenoxidanlage 3 um Sicherheitskolonne

    Ausbildungsstart Koch/Köchin sowie Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

  18. Magazin Spectrum erscheint

  19. Inbetriebnahme Ethoxylatanlage

  20. Produktionsstart Cyclopentan

  21. Inbetriebnahme Polyethylenanlage 3

  22. Ausbildungsstart Chemielaborant/in

  23. Inbetriebnahme Mehrproduktenanlage

  24. Ausbildungsstart Bürogehilfe/in

  25. sitealt.png

    Errichtung Tankabgasreinigungsanlagen Tanklager Süd

    Ausbildungsstart Chemikant/in

    Genehmigung Polyethylenanlage 2

  26. Inbetriebnahme Ethylenoxidanlage 3

  27. boat.png

    Genehmigung Tankerbrücke 5

  28. Inbetriebnahme Butadienanlage 3

    Genehmigung Ausbau biologische Kläranlage

    boat.png

    Genehmigung Tankerbrücke 4

  29. Umbau/Erweiterung Propylenoxidanlage

  30. Ausbau Kraftwerk Kessel 6

  31. sitealt.png

    Tanklager West

    sitehalf.png

    Zentralfackel T19

    site.png

    Genehmigungen Polyethylenanlage I, Kracker 4, Erweiterung Aromatenanlage, Erweiterung biologische Kläranlage

  32. Genehmigungen Acrylnitrilanlage 3

  33. Genehmigung Butadienanlage 2

    Eröffnung Verwaltungsgebäude Y1, Ammoniakanlage, Acrylnitrilanlage 2, Glykolanlage 3, Rückstandsverbrennungsanlage O22, Inbetriebnahme Kraftwerk Kessel 5

  34. Genehmigung Hoko-Salpetersäureanlage (2005 stillgelegt), Luftzerlegungsanlage (2005 stillgelegt)

    Genehmigung Erweiterung Kläranlage

    dumpertruck.png

    Errichtung Tanklager Mitte

  35. Acrylnitrilanlage 1 (1992 stillgelegt)

    Ausbildungsstart Chemiefacharbeiter/in Erwachsenenkurs

  36. sitehalf.png

    Zentralfackel O21

    boat.png

    Tankerbrücke 2

  37. Aromatenanlage

    Technikum (Mehrproduktenanlage)

    sitehalf.png

    Zentralfackel K29

    Ausbau Kraftwerk Kessel 3 und 4

    site.png

    Butadienanlage 1, Ethanolanlage 2 (1999 stillgelegt), Kracker 3 (1977 stillgelegt), Wasserentsalzungsanlage für Kesselspeisewasser

  38. Diisobutylenanlage

    sitealt.png

    Tanklager Süd und Nord mit Verladeeinrichtungen

  39. Biologische Kläranlage, Kracker 1 (1969 stillgelegt)

    boat.png

    Tankerbrücke 1

  40. Kraftwerk mit Kesseln 1 und 2 (Abbruch 1997)

    Kracker 2 (1973 stillgelegt), Kraftwerk, Propylenreinigung 2, Benzinraffination, Ethanolanlage 1 (1999 stillgelegt), Ethylenoxidanlage 2 (1978 stillgelegt), Glykolanlage 2, Butadienanlage 1 (1974 stillgelegt)

  41. Glykolanlage 1, Ethylenoxidanlage 1 (1978 stillgelegt), Propylenreinigung 1 (1969 stillgelegt), Propylenoxidanlage

  42. site.png

    Kracker 1 (stillgelegt 1969)

  43. 5050.png

    Gründung des Standortes als EC Erdölchemie GmbH, ein Joint Venture von BP und Bayer (je 50 Prozent-Anteil)