Skip to main content
Köln

Chemielaborant/in

imagelnj8.png

LERNE VON DEN BESTEN, ERREICHE DAS BESTE.

Wir bei INEOS schätzen unsere Beschäftigten und fördern gezielt ihre individuellen Bedürfnisse. Während deiner Ausbildung bei uns profitierst du von abwechslungsreichen Aufgaben und trägst von Anfang an Verantwortung. Mit der Unterstützung des gesamten Teams wächst du fachlich und persönlich und erreichst deine Lernziele.

DAS ERWARTET DICH

  • Analyse chemischer Produkte und Prozesse zur Qualitätssicherung
  • Anwendung chemischer und physikalischer Verfahren
  • Messungen mit modernsten Laborgeräten
  • Optimierung und Kontrolle von Syntheseverfahren
  • Und noch viel mehr …

DAS BRINGST DU MIT

  • Ausgeprägtes Interesse an Naturwissenschaften
  • Sorgfalt und Präzision beim selbstständigen Arbeiten
  • Systematische und lösungsorientierte Herangehensweise
  • Verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit
  • Mindestens Fachoberschulreife

In dreieinhalb Jahren lernst du bei uns alles, was du für deinen zukünftigen Beruf benötigst.
Deine Lerneinheiten sind optimal zu je einem Drittel in Berufsschule, Betrieb und Praktika aufgeteilt.

Dich erwarten eine hochqualifizierte Ausbildung mit Persönlichkeit, eine attraktive Vergütung und sehr gute Übernahmechancen (> 95 Prozent).

DER BEGINN DEINER EINZIGARTIGEN KARRIERE – BEI INEOS IN KÖLN.

Hast du Interesse an einer Ausbildung zum/zur Chemielaborant/in?

Leider ist das gewählte Angebot zur Zeit nicht mehr aktiv. Besuchen Sie uns später noch einmal oder wählen Sie ein anderes Angebot aus.

 

Mariya wird Chemielaborantin

Für ihre Ausbildung zur Chemielaborantin nimmt Mariya Shpak eine längere Wegstrecke auf sich. Im Vergleich zu ihrer ursprünglichen Herkunft Usbekistan ist die Distanz Bergisch Gladbach zu INEOS in Köln jedoch ein Klacks. Seit 15 Jahren lebt sie nun in  Deutschland.

„Ich bin froh, die Ausbildung zur Chemielaborantin gewählt zu haben. Die Arbeit macht mir großen Spaß, das Arbeitsklima und das Miteinander sind großartig und das Team ist nett – das ist mir sehr wichtig.“ Zunächst hatte sie ein Studium der  Lebensmittelchemie begonnen. „Schnell habe ich jedoch gemerkt: Ich muss praktisch arbeiten.“ Nicht zu vergessen: die Vergütung. „Die ist hier super. Über 900 Euro netto im Monat ist wirklich gut.“ Doch der Spaß an der Arbeit ist noch wichtiger: „Wir prüfen Proben aus den Produktionsanlagen auf ihre Zusammensetzung und führen Synthesen durch“, erklärt sie. Eine anspruchsvolle Aufgabe, denn im Chemielabor muss man vor allem sehr genau und ordentlich arbeiten. Das liegt ihr. „An der Ausbildung schätze ich vor allem, dass wir viele wichtige Sachverhalte theoretisch und Tätigkeiten praktisch wiederholen. Dadurch prägt sich das Gelernte ein. Eine gute Voraussetzung für die Prüfung, die in Kürze ansteht.“

Mariya hat ein Übernahmeangebot in ihr Wunschlabor erhalten. „Ein Kollege, der bald in Ruhestand geht, arbeitet mich ein. Die Zukunftsperspektive ist ebenfalls ein Pluspunkt für INEOS in Köln als Arbeitgeber. Ich bleibe auf jeden Fall hier!“