Skip to main content
Köln

Presseinformationen

Hyundai Motor Company und INEOS vereinbaren Kooperation zur Weiterentwicklung der Wasserstoffwirtschaft


  • Köln
Hydrogen Launching Toolkit Close-up.jpg
Auf dem Weg zu einer kohlenstofffreien Zukunft ...
  • Die Unternehmen Hyundai und INEOS haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam neue Möglichkeiten in der Wasserstoffwirtschaft zu erkunden
  • Zu diesen Möglichkeiten gehören die Produktion und Lieferung sowie neue Anwendungen, Technologien und Geschäftsmodelle für Wasserstoff
  • Die beiden Unternehmen werden auch zusammenarbeiten, um den Einsatz des Hyundai-Brennstoffzellensystems im INEOS Grenadier-Geländewagen zu prüfen

Seoul/London – Hyundai Motor Company und INEOS gaben heute die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur Erkundung neuer Möglichkeiten zur Beschleunigung der globalen Wasserstoffwirtschaft bekannt.

Im Rahmen dieser Kooperation werden Hyundai und INEOS gemeinsam Erkundungen über die Produktion und Lieferung sowie den weltweiten Einsatz von Anwendungen, Technologien und Geschäftsmodellen für Wasserstoff prüfen. Beide Unternehmen streben zunächst an, Projekte im öffentlichen und privaten Sektor voranzutreiben, die sich auf die Entwicklung der Wertschöpfungskette von Wasserstoff in Europa konzentrieren.

Die Vereinbarung umfasst auch die Prüfung der Einsatzmöglichkeit des firmeneigenen Brennstoffzellensystems von Hyundai in dem kürzlich vorgestellten Geländewagen INEOS Grenadier. Diese Zusammenarbeit stellt einen wichtigen Schritt in den Bemühungen von INEOS dar, seine Antriebssysteme bereits in einem frühen Stadium zu diversifizieren.

Das von Hyundai entwickelte modulare Brennstoffzellensystem, das in den Testfahrzeugen zum Einsatz kommen wird, hat sich bereits im Hyundai NEXO SUV als zuverlässig und effektiv erwiesen. Der weltweit erste wasserstoffbetriebene SUV hat die längste Reichweite unter den wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen auf dem Markt. Hyundai ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Brennstoffzellentechnologie und begann 2013 mit der weltweit ersten Serienfertigung von Elektrofahrzeugen mit Brennstoffzellen.

Hyundai NEXO System 2.jpg
... mit Wasserstoff betriebenen Motoren

„Der Einstieg von INEOS in die Entwicklungsarbeit für Elektrofahrzeuge mit Brennstoffzellen und das Wasserstoff-Ökosystem ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Mobilität“, betont Saehoon Kim, Senior Vice President und Head of Fuel Cell Center der Hyundai Motor Company. „Hyundai ist überzeugt davon, dass dies eine bedeutende kohlenstoffarme Alternative für ein breites Spektrum von Sektoren sein wird. Wir hoffen auch, dass unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Wasserstoff-Brennstoffzellen in Verbindung mit dem Fachwissen von INEOS im Chemiebereich zusammenwirkt, um die Massenproduktion von grünem Wasserstoff und Brennstoffzellen für den INEOS Grenadier umzusetzen.“

Peter Williams, Technology Director von INEOS: „Die Zusammenarbeit von INEOS und Hyundai bietet beiden Unternehmen neue Möglichkeiten, um ihre Vorreiterrolle in der umweltfreundlichen Wasserstoffwirtschaft auszubauen. Neue Produktionsprozesse, Technologien und Anwendungen in Verbindung mit den bereits vorhandenen Kapazitäten verschaffen uns eine einzigartige Position, um die entstehende Nachfrage nach bezahlbaren, kohlenstoffarmen Energiequellen und in Zukunft die Bedürfnisse anspruchsvoller Besitzerinnen und Besitzer von Geländewagen zu erfüllen.“

INEOS hat kürzlich einen neuen Geschäftsbereich für die Entwicklung und den Ausbau von umweltfreundlichen Wasserstoffkapazitäten in Europa gegründet, um eine kohlenstofffreie Zukunft zu fördern. Das Unternehmen stellt zurzeit pro Jahr 300.000 Tonnen Wasserstoff hauptsächlich als Nebenprodukt in der chemischen Produktion her.

Mit der Tochtergesellschaft INOVYN ist INEOS Europas größter Elektrolysebetreiber. Dies ist die entscheidende Technologie, die erneuerbare Energien zur Herstellung von Wasserstoff für Stromerzeugung, Mobilität und industrielle Nutzung einsetzt. Mit der Erfahrung bei der Speicherung und Handhabung von Wasserstoff und dem bewährten Know-how in der Elektrolysetechnologie verfügt INEOS über eine einzigartige Position, um den Fortschritt zu einer kohlenstofffreien Zukunft auf Wasserstoffbasis voranzutreiben.

2018 hatte Hyundai Motor Group den mittel- bis langfristigen Strategieplan „Fuel Cell Vision 2030“ angekündigt, womit die Jahresproduktion von Wasserstoff-Brennstoffzellensystemen bis 2030 auf 700.000 Fahrzeuge erhöht werden soll.

Kontakte für Medien

Jin Cha, Global PR Team/Hyundai Motor, sjcar@hyundai.com, +82 2 3464 2128
Richard Longden (INEOS), richard.longden@ineos.com, +41 (0) 799 626 123
Sarah Pelling (INEOS), sarah.pelling@ineos.com, +44 (0)7887 451773
Andrew McLachlan (Media Zoo), andrew@mediazoo.tv, +44 (0) 20 7384 6980, +44 (0) 7931 37716

Hyundai Motor Company 

Gegründet 1967, bietet Hyundai Motor Company in mehr als 200 Ländern eine Reihe von Fahrzeugen und Mobilitätsdienstleistungen auf Weltklasseniveau an. 2019 verkaufte Hyundai Motor weltweit mehr als 4,4 Millionen Fahrzeuge und beschäftigt derzeit rund 120.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen ergänzt seine Produktlinie mit Fahrzeugen, die bei der Gestaltung einer nachhaltigeren Zukunft helfen sollen und bietet gleichzeitig innovative Lösungen zur Bewältigung realer Mobilitätsherausforderungen an. Damit will Hyundai mit intelligenten Mobilitätslösungen den „Fortschritt für Menschlichkeit“ zur Belebung zwischenmenschlicher Beziehungen unterstützen und seinen Kundinnen und Kunden ein Mehr an „quality time“ bieten. Weitere Informationen über Hyundai Motor und die Produkte unter http://worldwide.hyundai.com oder http://globalpr.hyundai.com

INEOS

INEOS ist internationaler Hersteller von Petrochemikalien, Spezialchemikalien und Ölprodukten und beschäftigt rund 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 34 Geschäftsbereichen an 183 Standorten in 26 Ländern. Von Farben, Kunststoffen und Textilien bis zu Technologien, Medikamenten und Mobiltelefonen – von INEOS hergestellte Chemikalien verbessern fast jeden Aspekt unseres modernen Lebens. 2019 erzielte INEOS einen Umsatz von 61 Milliarden Dollar. Die Produkte leisten einen wesentlichen Beitrag zur Rettung von Leben, zur Verbesserung der Gesundheit und zur Erhöhung des Lebensstandards von Menschen auf der ganzen Welt. Kürzlich hat das Unternehmen angekündigt, dass es ein neues Geländefahrzeug namens INEOS Grenadier baut. Weitere Informationen über INEOS und die Produkte unter: https://www.ineos.com und https://ineosgrenadier.com/

Haftungsausschluss: Hyundai Motor Company ist überzeugt, dass die hier enthaltenen Informationen zum Veröffentlichungszeitpunkt korrekt sind. Das Unternehmen kann jedoch gegebenenfalls neue oder überarbeitete Angaben hochladen und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der von den Leserinnen und Lesern interpretierten und verwendeten Informationen.

Unter nachfolgendem Link finden Sie Fotos und ein animiertes Video zum Download: https://we.tl/t-GEipQxBqpI 

Bitte beachten Sie das Copyright: © Hyundai Motor Company 2020

DIESEN BEITRAG TEILEN: