Skip to main content
Köln

Anlagenmechaniker/in

GENIUS logo.png

LERNE VON DEN BESTEN, ERREICHE DAS BESTE.

Wir bei INEOS schätzen unsere Beschäftigten und fördern gezielt ihre individuellen Bedürfnisse. Während deiner Ausbildung bei uns profitierst du von abwechslungsreichen Aufgaben und trägst von Anfang an Verantwortung. Mit der Unterstützung des gesamten Teams wächst du fachlich und persönlich und erreichst deine Lernziele.

DAS ERWARTET DICH

  • Instandhaltung moderner Industrieanlagen
  • Montage, Wartung und Reparatur der Produktionstechnik
  • Fachwissen in vielen Bereichen wie z. B. Schweiß- und Trenntechnik
  • Auswertung und Verständnis technischer Zeichnungen
  • Und noch viel mehr …

DAS BRINGST DU MIT

  • Handwerkliches Geschick und Begeisterung für Technik
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Gute mathematische Kenntnisse
  • Verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit
  • Mindestens einen erweiterten Hauptschulabschluss

In dreieinhalb Jahren lernst du bei uns alles, was du für deinen zukünftigen Beruf benötigst.
Deine Lerneinheiten sind optimal zu je einem Drittel in Berufsschule, Betrieb und Praktika aufgeteilt.

Dich erwarten eine hochqualifizierte Ausbildung mit Persönlichkeit, eine attraktive Vergütung und sehr gute Übernahmechancen (> 95 Prozent).

DER BEGINN DEINER EINZIGARTIGEN KARRIERE – BEI INEOS IN KÖLN.

Hast du Interesse an einer Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in?

DIREKT BEWERBEN


John wird Anlagenmechaniker

Mal am Auto rumschrauben? Klar. Das Moped reparieren? Machen auch viele. Die eigene Bude bauen? John macht das ebenfalls. Dabei hilft ihm auch seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker.

„Wir lernen, wie Rohrleitungen gewartet und instandgehalten werden. Wir fertigen die Leitungen und Behälter, montieren, bauen sie ein und wissen, welches Material dafür am besten geeignet ist“, erzählt John. Das ist auch wichtig zu wissen, wenn man in den eigenen vier Wänden handwerklich tätig ist. „Von meinem Vater habe ich viel Handwerkliches gelernt, er hat meinen Wissensdurst immer geschätzt“, verrät er. Bei INEOS in Köln ist es ähnlich: „Als Auszubildende werden wir hier vom ersten Tag an ernst genommen. Wertschätzung wird hier groß geschrieben.“

Kennengelernt hat John das Unternehmen durch seinen Vater, der am Standort ebenfalls als Anlagenmechaniker tätig ist. „Zudem hat sich INEOS in Köln an unserer Schule vorgestellt. Bei meiner Bewerbung habe ich gleich gewusst, was mich erwartet“, erklärt er. Zum Beispiel, dass der Beruf des Anlagenmechanikers durchaus auch körperliche Arbeit bedeutet und gutes mathematisches und physikalisches Verständnis hilfreich ist. Bereut hat John seine Ausbildungswahl bis heute nicht: „Wer Bereitschaft und Engagement zeigt, darf anpacken und Verantwortung übernehmen. Mit guten Leistungen ist es möglich, die Ausbildung um ein halbes Jahr zu verkürzen. Das will ich versuchen. Darüber hinaus stehen die Chancen gut, übernommen zu werden.“